Ab 7. Mai Grundlagen und Studienergebnisse für Sie online

Jakob Feyerer. Wien: Edition polis, 2021.

Ob Politikunterricht als interessant, informativ und lebensnahe erfahren wird oder nicht, hängt stark von der Einstellung und Motivation der beteiligten Lehrkräfte und SchülerInnen ab.

Dieses Heft beschreibt, gestützt auf theoretische und empirische Erkenntnisse, wie sich Einstellung und Motivation – im Hinblick auf politisches Interesse, politisches Selbstbewusstsein, Systemvertrauen und Unterrichtserwartungen – auf den Politikunterricht auswirken können. Aus diesen Ergebnissen lassen sich Schlüsse für die Umsetzung im Unterricht ziehen. Zur theoretischen und methodisch-didaktischen Vertiefung werden weiterführende Literaturhinweise angeboten.

Weiters werden die Ergebnisse einer länderübergreifenden Studie zu politikbezogener Einstellung und Motivation von Lehramtsstudierenden der Primar- und Sekundarstufe 1 in Deutschland, Österreich und Belgien vorgestellt.

An diesem Tag werden die Ergebnisse der Studie auch online präsentiert. ⇒ zur Anmeldung

image_pdfPDF speichernimage_printAusdrucken