Brettspiele für die Politische Bildung kennenlernen

Termin: Mo, 3. Mai 2021, 16:00 bis 16:45 Uhr

Ort: online

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung zeitgerecht einen Link zur Veranstaltung zugeschickt.


Brett- und Kartenspiele sind interaktiv, sind bestimmt von sozialen Verhandlungsprozessen und ermöglichen Kritik und Reflexion – und können damit ein wichtiger Impuls demokratiepolitischer Kompetenzentwicklung sein. Die Broschüre „Analoge Spiele für die Politische Bildung“ stellt 14 Spiele vor, die in der politischen Bildung besprochen, reflektiert, kritisiert und verändert werden können. Die Herausgeber geben einen kurzen Überblick über die Inhalte und erläutern den Einsatz im Unterricht.

Analoge Spiele für die Politische Bildung
Stefan Ancuta, Alexander Preisinger (Hrsg.): Analoge Spiele für die Politische Bildung. Wien: Edition polis, 2021. ISBN 978-3-902659-22-4

Anmeldung

Sollte sich das Anmeldeformular nicht laden, kann es hier erreicht werden und wenn der Link nicht funktioniert, schreiben sie bitte einfach ein E-Mail an service@politik-lernen.at.

image_pdfPDF speichernimage_printAusdrucken