⇒ zur Broschüre „Analoge Spiele für die Politische Bildung“

Steigende Veröffentlichungszahlen und Umsatzrekorde – der totgesagte Brettspielmarkt boomt trotz, oder eher aufgrund der Beliebtheit digitaler Spiele.

International gilt die deutschsprachige Brettspielbranche als besonders umsatzstark und innovativ. Zeit also, das Brettspiel für den Unterricht zu entdecken!

Vor allem für die Politische Bildung ist das Brettspiel interessant. Durch analoge Spiele lässt sich nicht nur „hartes“ politisches Faktenwissen erwerben, sondern es werden vor allem Kompetenzen gefördert, die in einer demokratiepolitischen Kultur wichtig sind.

Um beide Aspekte gleichermaßen geht es in der Broschüre „Analoge Spiele für die Politische Bildung“. In kurzen Beiträgen werden Brettspiele vorgestellt und Didaktisierungen für ihren Einsatz in der Politischen Bildung entworfen.

Möchten Sie bei der Präsentation der Publikation dabei sein ⇒ hier erfahren Sie mehr.

Zentrum polis Onlineshop
www.politik-lernen.at/shop
Twitter
https://twitter.com/Zentrum_polis
Facebook
www.facebook.com/zentrumpolis

image_pdfPDF speichernimage_printAusdrucken